Rundgang durch Raum (und Zeit) am JKG


weiter


Das Johannes-Kepler-Gymnasium mit der Aula im Vordergrund
weiter


Alles beginnt mit der Einschulung: Hier die 5d im Sommer 2014 auf der Bühne der Aula.
weiter


Durch den Haupteingang der Schule betreten wir die Pausenhalle.
weiter

weiter



Wendet man sich am Eingang nach rechts, geht es vorbei an der Hausmeisterloge in den Verwaltungstrakt zum Schulleiter.
weiter


Herr Komor gehört zu den beliebtesten Menschen an unserer Schule.
weiter


Immer ansprechbar: Frau Schröder im Sekretariat
weiter


Kurzer Blick ins Lehrerzimmer
weiter


Wendet man sich am Haupteingang nach links, gelangt man in den Klassentrakt: Klassenräume (und einige Besprechungsräume) auf vier Ebenen. Hier sind die Jahrgänge 5 bis 10 untergebracht.
weiter


Ganz unten - auf der Basis - pulsiert das Leben der Jüngsten.
weiter


Im Unterricht werden Rollenspiele mit Video aufgezeichnet.
weiter


Eine Unterrichtssituation?
weiter


? ? ?
weiter

weiter



Auf dieser Ebene betreut die Sozialpädagogin Brynja Halldorsdottir die Kinder auch in einem gesonderten Freizeitbereich:
weiter

weiter


weiter


weiter


weiter



Englisch-Unterricht
weiter

weiter



Blick auf eine der oberen Etagen
weiter


Schulfest
weiter


Zurück vom Klassentrakt auf die Ebene über der Pausenhalle: Hier sind die Naturwissenschaften angesiedelt:
weiter


Hier unterrichten ältere Schüler die Jüngeren.
weiter


Seminarfach-Kurs Chemie: Systematische Untersuchung der Herstellung von Einschlagwickelbrötchen
weiter


Zünftige Verabschiedung: Frau Ohlendorf wechselt in den Ruhestand.
weiter


Jungforscher in der Physik
weiter


Beim Betriebspraktikum im Laserzentrum Hannover e.V. wird Amine durch Herrn Schrader betreut.
weiter


Im Stockwerk über den Naturwissenschaften ist die Oberstufe beheimatet:
weiter


Frau Bolte ist die gute Fee - nicht nur in der Teeküche.
weiter


Im Oberstufenstübchen
weiter


Blick von der Oberstufenterrasse auf die Aula und die Haltestellen der Stadtbahnlinie 4 nach Hannover ("Skorpiongasse").
weiter


Wieder zurück zum Haupteingang: 
Durchquert man die Pausenhalle geradeaus, gelangt man zu den Bereichen Musik & Kunst und über den Schulhof zu den Turnhallen und auf den Sportplatz.
weiter


Hinter dieser Tür werkeln die Künstler, üben Musiker und...
weiter


...bauen Tüftler LEGO-Roboter, die auf internationale Wettbewerbe geschickt werden.
weiter


Im Hintergrund eine Arbeit der Künstler (Hier beim letzten Schulfest auf dem Pausenhof)
weiter


Regelmäßige Konzerte lassen sich aus dem Schulleben nicht wegdenken.
weiter


Ein Teil des Pausenhofs zwischen Klassentrakt und Turnhallen.
weiter

weiter



Bei Herrn Becker im Sportunterricht
weiter

weiter


weiter



Sonst noch was??

weiter



Ach ja: - Wir sind... ...geistreich,...
weiter


...und wir sind abenteuerlustig.
weiter


Wir sind gesellig und können...
weiter


...ganz feierlich sein.
weiter


Wir machen Abitur und...
weiter


...fahren mit dem Fahrrad nach Hause.


zurück zum Anfang

zurück zur JKG-Homepage